Dienstag, 15. Januar 2013

Parfum-Lieblinge im Winter

Aus aktuellem Anlass, da jetzt doch noch Schnee draußen liegt und es die Woche noch munter so weiter geht, packe ich eine Sache an, die mir schon länger im Kopf schwirrt: meine liebsten Winterdüfte.


Burberry Body
(Eau de Parfum)

Über den Duft
Wie auch das Modelabel selber steht das Burberry Body für Eleganz und Luxus. Das im Jahr 2011 lancierte Parfum aus der Duftfamilie Chypre versprüht sanft cremige Noten, die jede Frau in einen eleganten Hauch hüllen. So beginnt das Burberry Body seinen Duftauftakt mit fruchtig blumigen Akzenten aus Pfirsich, Freesie und Wermut und leitet auf feminine Art und Weise das Dufterlebnis des Body Parfum ein. Im Herzen präsentiert das Burberry Body seine holzig blumige Facette durch eine Kombination aus Rose, Iris und Sandelholz und bringt damit eine weibliche edle Note in die Duftaussage des Burberry Body. Wenn Sie einen sanft cremigen und zugleich fruchtigen Duft auf Ihrer Haut mögen, dann werden Sie von Burberry Body überzeugt sein. Denn seine Basis rundet das fruchtige feminine Dufterlebnis mit holzigem Kaschmir, Ambra, Moschus und cremigen Vanillenoten ab und bringt somit einen sanften sinnlichen Hauch in die Komposition des Burberry Body Duftes. (Quelle: Flaconi*)

Duftnote: blumig
Kopfnote: Freesie, Grüner Absinth, Pfirsich
Herznote: Rose, Sandelholz, Iris
Basisnote: Kaschmirholz, Moschus, Vanille
Erscheinungsjahr: 2011

Preis: 35 ml ca. 49,90 € (60 ml 62,90 €; 85 ml 80,90 €)
Bezug: in div. Parfümerien, online z. B. bei Flaconi, Douglas, Pieper

Burberry Body habe ich 2011 zu Weihnachten geschenkt bekommen und in diesem Winter häufig getragen, sodass ich ihn dadurch mit dieser Jahreszeit verbinde. Es ist ein toller Alltags-Duft, der sowohl tagsüber als auch abends passt. Er ist einerseits etwas schwerer aber unaufdringlich. Ich denke sogar, dass er vielen Leuten gefällt, da er unkompliziert ist. Auch 2012 habe ich ihn zu Weihnachten getragen und er gehört inzwischen fest dazu. Ich kann ihn allen empfehlen, die einen Duft suchen, der sowohl im Büro als auch abends beim Weggehen passt. Testet ihn einfach mal beim nächsten Parfümeriebesuch.


Chloé Eau de Parfum

Über den Duft
Die moderne Interpretation der Rose mit dem französischen Charme - Die klassische Rose wird auf geniale Weise in einem Duft modern interpretiert, der sowohl leicht als auch warm, elegant und dabei sehr verführerisch ist. Eine hinreißende Essenz aus einer Kombination von floralpudrigen Noten mit lebhaften Akzenten von Pfingstrosen, Litschi und frühlingsfrischen Freesien. Die luftigen, koketten Kopfnoten bereiten den Weg für den unverwechselbaren, sinnlichen Duft der Rose, der aus ihrem samtigen Inneren kommt. Er wird von berauschenden Noten aus Magnolie und Maiglöckchen begleitet, abgerundet durch einen warmen Hauch von Amber und elegantem Zedernholz. (Quelle: Douglas)

Duftnote: blumig, orientalisch
Kopfnote: Pfingstrose, Freesie, Litschi
Herznote: Magnolie, Maiglöckchen
Basisnote: Zedernholz, Amber, Honig
Erscheinungsjahr: 2008

Preis: 30 ml ca. 42,90 € (50 ml 59,90 €; 75 ml 76,90 €)
Bezug: in div. Parfümerien, online z. B. bei Flaconi, Douglas, Pieper

Den Duft habe ich ursprünglich zu meinem 18. Geburtstag geschenkt bekommen. Zwar habe ich im Mai Geburtstag und habe den Duft anfangs auch im Frühling/Sommer getragen, jedoch auch im selben Jahr im Winter. Seither verbinde ich ihn mit der kalten Jahreszeit. Der Duft ist mit mit der Kennenlernzeit mit meinem Freund verknüpft. Da trug ich Chloé immer und seitdem weckt er viele positive Erinnerungen und wird immer wieder nachgekauft. Inzwischen besitze ich den dritten Flakon und es wird nicht das letzte sein.


Thierry Mugler Alien
(Eau de Parfum)

Über den Duft
ALIEN - Das ist leuchtende Sinnlichkeit und geheimnisvolle Verführungskraft, die hervorgeht aus einer Kombination von weißem Amber und holzigen Noten von Cashmeran. Diese beiden Duftnoten werden durch eine leuchtende Blüte zum Strahlen gebracht: Jasmin Sambac. Sie ist sanft und kräftig zugleich, eine Blume, die Symbol für vollkommene Femininität ist. Ein strahlendes, vibrierendes und geheimnisvolles Parfum - wie ein Impuls - das unsere Sehnsüchte, Freuden und Hoffnungen weckt. ALIEN... - der Name für ein fremdes Wesen. Die Einladung, neue Erfahrungen und Gefühle zu entdecken. (Quelle: Douglas)

Duftnote: blumig
Kopfnote: Jasmin
Herznote: Cashmeran, Sonnennoten
Basisnote: weißer Amber
Erscheinungsjahr: 2005

Preis: 30 ml ca. 59,90 € (60 ml 89,00 €)
Bezug: in div. Parfümerien, online z. B. bei Douglas, Pieper)

Alien ist fester Bestandteil bei kaltem Winterwetter. Sobald Schnee liegt, muss ich ihn tragen. Der Duft gehört für mich zum Winter und zur Weihnachtszeit dazu und nur dann. Ich kenne jemanden, der den Duft im Sommer trägt und ich bekomme regelmäßig Kopfschmerzen davon. Dafür ist er einfach viel zu schwer, aber so sieht man mal, dass die Geschmäcker sehr verschieden sind. Ich mag ihn im Winter, weil er wärmt und gute Laune an grauen Tagen macht. Es ist mit Sicherheit nicht jedermanns Sache, wie bei einigen Mugler-Düften. Ich liebe ihn und kann mir nicht vorstellen, dass er aus meiner Sammlung verschwindet.

Was sind Eure liebsten Winter-Düfte?

* Affiliate Link

Kommentare:

  1. Ich habe leider keine Favoriten, weil ich momentan nur ein Duft im Einsatz hab. Habe vor einiger Zeit mal alles aufgebraucht. Alien ist natürlich ein super toller Duft für den Winter. Und Chloé interessiert mich total!!

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Im Moment liebe ich total das La vie est belle von Lancome. Letzten Winter war mein Duft das Sensous Nude von Estee Lauder.

    AntwortenLöschen
  3. Ein schöneer Post! Das Chloé habe ich auch und nehme es zur Zeit fast täglich, The Body finde ich auch ganz toll. Ansonsten mag ich noch Hypnose Senses von Lancome im Winter.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...